Gesundheitsorientiertes Krafttraining

Als Sportwissenschaftler mit der Spezialisierung auf Rehabilitations- und Präventionssport liegt mein Interesse in einem beschwerdefreien Alltag und einem bewegten Leben. Aus diesem Grund möchte ich das Krafttraining bewusst auf der Grundlage von anatomischen Gegebenheiten auslegen, um somit möglichst effektiv und zugleich verletzungsfrei trainieren zu können. Leider hat das immer größer werdende Interesse am Sportsektor und der zunehmende Einfluss der sozialen Medien und selbsternannter Fitnessexperten dazu geführt, dass der Kraftsport immer mehr von Verletzungen und zum Teil schadhaften Bewegungen und Übungen durchsetzt ist.

Wer anatomisch gerecht trainiert, muss sich keine Sorgen um Verletzungen machen.

Comments are closed.